Anmelden
Anmelden

50% Bonus auf jede Einzahlung


So funktioniert es
  • MARGIN-UNTERSTÜTZUNG
    Eröffnen Sie größere Positionen
  • AUTOMATISCHE AUSZAHLUNG
    Sofortige Auszahlung des Bonus nach Erreichen des nötigen Umsatzes
  • AUSZAHLBAR
    Bonusguthaben auszahlen lassen
2

2. Einzahlung tätigen

Mindesteinlage 50 USD, mehrere Einzahlungsmöglichkeiten

3. Mit unserem Bonus steigern Sie Ihre Einlage um die Hälfte

3
4

4. Mehr traden heißt mehr Profit mit unserem Bonus

Sie können größere Positionen traden und mehr Gewinn erzielen
Ich will wissen, wie das funktioniert
  • Ohne Bonus

  • Höherer Gewinn dank des 50%-Bonus50% bonus

  • Kaufen Sie 1 Lot EUR/USD
    Schlusskurs 1,30100
    Eröffnungskurs 1,30000
    Gewinn = 10 Pips
    Gewinn
    $100
    Eingezahlt $250
    Verfügbare Margin $250
    Erforderliche Margin $230
    Position 1 lot
    Pip-Preis $10
  • Kaufen Sie 1,5 Lots EURUSD
    Schlusskurs 1,30100
    Eröffnungskurs 1,30000
    Gewinn = 10 Pips
    Gewinn
    $150
    Eingezahlt $250 + 125 USD als Bonus
    Verfügbare Margin $375
    Erforderliche Margin $345
    Position 1,5 lot
    Pip-Preis $15
Bonus Found
5

5. Bonusguthaben auszahlen lassen

Traden Sie einfach weiter, bis Sie Ihren auszahlbaren Bonus erhalten

Bedingungen der Werbeaktion

  • und
    • Der Bonusbetrag kann lediglich einem verifizierten Handelskonto gutgeschrieben werden.
    • Einzahlungsboni können lediglich einem beliebigen MT4 | MT5-Handelskonto gutgeschrieben werden.
    • Der Bonusbetrag beträgt 10-50 % des jeweiligen Einzahlungsbetrages.
      Sie können einen Bonus in Höhe von 10 %, 30 %, oder 50 % auf jede einzelne Einzahlung beanspruchen, welche Sie vornehmen. Allerdings ist es nicht möglich, einen Bonus in Höhe von 11 %, 24 % oder 47 % usw. zu beanspruchen.
    • Für den Handel mit Bonusgeldern werden keinerlei IB-Provisionen ausgezahlt.
    • Der Bonus kann nicht internen Transfergutschriften hinzugefügt werden, und ebenso wenig zu Einzahlungen von Wettbewerben/Promotionen etc., solange dies nicht anders angegeben wurde.
    • Der Einzahlungsbonus soll dann nicht gutgeschrieben werden, wenn die freie Marge eines Handelskontos geringer ist als der Bonusbetrag .
      Wir empfehlen Ihnen, den Bonus direkt dann zu beanspruchen, sobald Ihre Einzahlung Ihrem Handelskonto gutgeschrieben wurde.
    • Der Bonusbetrag wird Ihrem Handelskonto gutgeschrieben werden, allerdings solange gesperrt bleiben, bis die erforderlichen Handelsvolumen erreicht wurden . Nachdem das erforderliche Handelsvolumen erreicht wurde, wird der Bonus automatisch von Ihrem MT4 | MT5-Kredit abgezogen und gleichzeitig Ihrem Kontostand gutgeschrieben werden. Dieser Vorgang wird Tag für Tag auf einer stündlichen Basis ausgeführt werden.
    • Der Bonusbetrag für jede einzelne vorgenommene Einzahlung wird als separater Bonus behandelt.
    • Es ist erforderlich, (Bonusbetrag)/2 (Bonusbetrag geteilt durch zwei) Standardlose zu handeln, um in der Lage zu sein, den gewährten Bonus abzubuchen.
      Falls Sie beispielsweise 100 USD auf Ihr Handelskonto einzahlen, dann erhalten Sie einen Bonus in Höhe von 50 USD. Wenn Sie jetzt 100 USD abbuchen, dann wird der gewährte Bonus storniert werden. Wenn Sie allerdings mit Ihren Handelsgeschäften einen Gewinn erzielen, dann können Sie den erzielten Gewinn jederzeit abbuchen, und dies wird den gewährten Bonusbetrag in keiner Art und Weise beeinflussen. 
    • Die Volumenberechnung beginnt mit dem ersten gewährten Bonus und wird dann konsekutiv weitergeführt. ‘Dies bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sein werden, spätere Boni abzubuchen, bevor Sie nicht die erforderlichen Handelsvolumen für den ersten Bonus erreicht haben, usw. Die Volumenberechnung beginnt ab dem Moment, in dem der Bonus beantragt wird. Das Handelsvolumen wird für jede vorgenommene Einzahlung separat kalkuliert.
      Ein Beispiel: Sie nehmen am Montag eine Einzahlung in Höhe von 100 USD vor und beginnen mit dem Trading. Am Mittwoch beanspruchen Sie Ihren Bonus in Höhe von 50 USD. Die Volumenberechnung für Ihren Bonus beginnt also am Mittwoch, d.h. sämtliche gehandelten Volumen vor dem Mittwoch werden nicht berücksichtigt werden. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Bonus zu beanspruchen, sobald Ihre Einzahlung Ihrem Handelskonto gutgeschrieben wurde.
    • Der Bonus kann nur dann abgebucht werden, wenn zum Zeitpunkt der Kalkulation der gehandelten Lose der gewährte Bonus immer noch auf dem Handelskonto vorhanden ist. Wenn ein Kunde das erforderliche Handelsvolumen erreicht hat, aber der Bonus bereits storniert wurde, dann wird er nicht hinzugefügt oder kompensiert werden.
    • Falls der Vermögen stand auf Ihrem Handelskonto unter den Bonusbetrag abfallen sollte, dann wird der Bonus automatisch storniert werden.
    • Falls der Handelskontostand (ohne die geöffneten Handelsgeschäfte) kleiner oder gleich dem gewährten Bonusbetrag werden sollte, dann wird der Bonus bzw. die Boni storniert werden, beginnend mit dem zuletzt gewährten Bonus – und dieses Spiel wird so lange fortgesetzt werden, bis der Handelskontostand schließlich höher ist als der Betrag der zu gewährenden Boni.
    • ‘Wenn der Trader seine eigenen Handelsgelder abbucht, nachdem ihm der Bonus gutgeschrieben wurde, dann wird der Bonus storniert werden.
      Ein Beispiel: Sie zahlen 100 USD auf Ihr Handelskonto ein, empfangen dafür einen Bonus in Höhe von 50 USD und buchen daraufhin 100 USD ab. Ihr Bonus wird dadurch automatisch storniert werden. Wenn Sie allerdings mit Ihren Handelsgeschäften einen Gewinn erzielen, dann können Sie den Gewinn jederzeit abbuchen, und es wird Ihren Bonus in keiner Art und Weise beeinflussen.  
    • Der Kunde hat das Recht, seinen Einzahlungsbonus jederzeit zu stornieren. ‘Sobald ein Einzahlungsbonus storniert wurde, kann er nicht wiederhergestellt werden.
    • OctaFX‘ behält sich das Recht vor, die Gewährung des Bonus für jeden beliebigen Kunden jederzeit abzulehnen, ohne diesen darüber zuvor in Kenntnis zu setzen oder Gründe für die Entscheidung zu nennen .
    • OctaFX ‘hat das Recht, den Bonus eines Kunden jederzeit zu stornieren, ohne den Kunden darüber vorab zu informieren.
    • Das sogenannte "reverse trading" auf Bonuskonten ist streng verboten.
      Unter dem Begriff "Reverse trading" versteht man die Eröffnung ein und derselben Handelspositionen in zwei verschiedenen Handelsrichtungen auf zwei oder mehr Bonuskonten. Ein Beispiel: Sie eröffnen eine Kaufposition in der Größe von 0,1 Losen auf das Währungspaar EURUSD in einem Handelskonto, und gleichzeitig eine Verkaufsposition in der Größe von 0,1 Losen auf das Währungspaar EURUSD in einem anderen Handelskonto. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass solche Handelskonten gesperrt werden, und sämtliche gewährten Boni sowie alle mit der Methode des "Reverse trading" erzielten Gewinne werden storniert werden.
    • ‘Sollte irgendeine Situation auftreten, die nicht explizit in diesen Regeln aufgeführt wurde, so steht der Firma das Recht zu, über das Verfahren in einer solchen Situation nach ihrem eigenen Ermessen frei zu entscheiden.
    • OctaFX behält sich das Recht vor, jederzeit diese Promotion zu ändern, sie zu aktualisieren oder sie zu stornieren, und die Firma wird ihre Kunden darüber in den Firmennachrichten informieren.
    • Der cTrader-Einzahlungsbonus kann nur einem verifizierten Konto gutgeschrieben werden.
    • Der cTrader-Einzahlungsbonus kann nicht ablaufen.
    • Der Kunde kann für jede Einzahlung, die er vornimmt, einen Bonus beanspruchen. Der Bonusbetrag beträgt 10 %, 30 % oder 50 % des Einzahlungsbetrages, je nach Wahl des Kunden.
    • Der "Gesamtbonus" bezeichnet die Summe der Boni auf dem Handelskonto eines Kunden. Der Gesamtbonus umfasst alle vom Kunden für sein Handelskonto beanspruchten Boni. Der Gesamtbonus ändert sich immer dann, wenn ein Teil des Gesamtbonus abgebucht oder storniert wird, oder wenn ein zusätzlicher Bonus auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben wird.
    • Unter dem "Aktiven Bonus" versteht man die Summe der Boni, welche dazu verwendet werden können, um neue Positionen zu eröffnen, indem die Boni zum Guthaben des Handelskontos hinzugefügt werden. Die Summe der aktiven Boni darf 100 % der Summe der nicht realisierten Gewinne und Verluste, zzgl. des Saldos des Handelskontos, nicht übersteigen, und daher wird dieser Wert je nach den aktuellen Bedingungen schwanken.
    • Der cTrader-Einzahlungsbonus kann nicht anstelle von, separat von, oder vor dem Guthaben eines Handelskontos verwendet werden. Wenn der Saldo eines Handelskontos Null beträgt, so wird die Summe der aktiven Boni ebenfalls bei null liegen.
    • Es ist erforderlich, [(Bonusbetrag) / 2*(Bonusbetrag geteilt durch zwei)] Standardlose zu handeln, um anschließend die Berechtigung dazu zu erhalten, einen Bonus abbuchen zu dürfen.
    • Der Einzahlungsbonus kann nicht für Einzahlungen gewährt werden, die auf internen Transfers beruhen, und auch nicht für Gutschriften, die sich aus der Teilnahme an Wettbewerben oder Sonderaktionen ergeben, sofern dies nicht anders angegeben ist.
    • Der Bonus wird dem Gesamtbonus auf Ihrem Konto hinzugefügt werden und so lange dort verbleiben, bis die Volumenanforderungen erfüllt sind oder der Bonus storniert wird. Nachdem das erforderliche Handelsvolumen für den Bonus erreicht wurde, wird der entsprechende Bonusbetrag vom Gesamtbonus auf Ihrem Konto abgezogen werden, und der gleiche Betrag wird Ihnen zur selben Zeit auf Ihrem Konto als Guthaben gutgeschrieben werden.
    • Der Bonus für jede Einzahlung wird als separater Bonus betrachtet, und jeder Bonus besitzt somit seine eigenen Anforderungen bzgl. des Handelsvolumens.
    • Die Berechnung des Handelsvolumens beginnt mit dem ersten Bonus und setzt sich dann laufend fort. Dies bedeutet, dass Sie nicht später gewährte Boni abbuchen können, bevor Sie das erforderliche Handelsvolumen für den ersten Bonus erreicht haben, und so weiter. Die Berechnung des Handelsvolumens beginnt ab dem Zeitpunkt, zu dem der Bonus auf dem Konto des Kunden gutgeschrieben wird. Das für die einzelnen Einzahlungen erforderliche Handelsvolumen wird jeweils gesondert berechnet.
    • Der Bonus kann NUR dann abgebucht werden, wenn zum Zeitpunkt der Berechnung der Lose der besagte Bonus auch noch auf dem Konto vorhanden ist. Wenn ein Kunde das erforderliche Handelsvolumen erreicht hat, aber der Bonus bereits vorher storniert wurde, so erhält der Kunde weder den Bonus noch irgendeine andere Kompensation dafür.
    • Wenn die eigenen Gelder des Traders zurückgebucht werden, nachdem ein Bonus gutgeschrieben wurde, so wird der Bonus storniert werden.
    • Der Kunde kann den Einzahlungsbonus jederzeit widerrufen. Sobald ein Einzahlungsbonus storniert wurde kann er aber nicht mehr wiederhergestellt werden.
    • OctaFX kann den Antrag eines Kunden auf die Gewährung eines Einzahlungsbonus jederzeit und ohne vorherige Ankündigung sowie ohne die Angabe der Gründe für eine solche Entscheidung ablehnen.
    • OctaFX kann den Bonus eines Kunden jederzeit und ohne vorherige Ankündigung stornieren.
    • Der sog. "Umkehrhandel" ist auf Bonuskonten streng verboten.
    • Unter dem Begriff des Umkehrhandels versteht man die Eröffnung derselben Position in entgegengesetzten Richtungen auf zwei oder mehreren Bonus-Konten. Z.B. eröffnet ein Trader 0,1 Lose einer Kauforder für EUR/USD in einem Handelskonto, und zugleich 0,1 Lose einer Verkaufsorder für EUR/USD in einem anderen Handelskonto. Der Kunde nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass solche Konten gesperrt werden; sämtliche Boni und Gewinne aus dem Umkehrhandel werden in einem solchen Fall storniert.
    • Jede Situation, die nicht explizit in diesen Bedingungen beschrieben wurde, soll der alleinigen Entscheidungsgewalt des Unternehmens unterliegen.
    • OctaFX behält sich das Recht vor, diese Sonderaktion jederzeit zu verändern, zu aktualisieren, oder diese Aktion vorzeitig abzubrechen; die Kunden werden darüber in den Firmennachrichten informiert werden.

    Erklärung der Boni anhand von Beispielen:
    Beispiel 1: Sie nehmen eine Einzahlung in Höhe von 1.000 USD vor und erhalten dafür einen Bonus von 500 USD. Ihr frei verfügbarer Kontostand beträgt damit 1.000 USD, Ihr Vermögensstand aber 1.000 + 500 = 1.500 USD. Der gewährte Gesamtbonus liegt hierbei bei 500 USD. Um diesen Bonus abbuchen zu dürfen, müssen Sie 500/2 = 250 Standardlose handeln – dafür gibt es keine zeitliche Terminsetzung. Später nehmen Sie eine weitere Einzahlung in Höhe von 800 USD auf Ihr Handelskonto vor, und Sie bekommen dafür 400 USD an Bonus. Ihr frei verfügbarer Kontostand beträgt damit 1.800 (1.000 + 800) USD, während Ihr Vermögensstand 2.700 (1.000 + 500 + 800 + 400) USD betragen wird. Der gewährte Gesamtbonus liegt somit bei 900 (500 + 400) USD. Um den zweiten Bonus abbuchen zu dürfen, müssen Sie weitere 400/2 Standardlose handeln.

    In diesem Beispiel gilt, dass, nachdem Sie die ersten 250 Standardlose gehandelt und damit die Volumenanforderungen für den ersten Einzahlungsbonus auf Ihrem Konto erfüllt haben, der Bonusbetrag (500 USD) vom gewährten Gesamtbonus abgezogen werden wird, wodurch der Gesamtbonusbetrag auf 400 (900 - 500) USD absinken wird. Gleichzeitig wird exakt dieser Betrag (500 USD) Ihrem Kontostand gutgeschrieben werden.

    Beispiel 2: Sie nehmen eine Einzahlung in Höhe von 200 USD vor und erhalten dafür einen Bonus von 100 USD. Der Saldo in Ihrem Konto beträgt nunmehr 200 USD, der Vermögensstand liegt bei 300 USD, der Gesamtbonus bei 100 USD – und dieser Bonus gilt zugleich als Aktiver Bonus in Höhe von 100 USD. Dann schließen Sie einen ungünstig verlaufenden Handel mit einem Verlust von 110 USD ab. Ihr Kontostand wird jetzt auf 90 USD fallen. Der gewährte Gesamt-Bonus liegt immer noch bei 100 USD, aber der Aktive Bonus wird nunmehr bei 90 USD liegen, weshalb Ihr Vermögensstand sich auf 180 USD reduziert.

Livechat starten