Anmelden
Anmelden

Grundlagen des Devisenhandels

So starten Sie mit nur vier einfachen Schritten in den Handel

1. Registrieren Sie sich bei OctaFX durch die Eröffnung eines Kontos  

Ein Konto ermöglicht es Ihnen, auf Ihren persönlichen Bereich auf unserer Website zuzugreifen und bei OctaFX zu handeln. Sobald Sie sich registriert haben, überprüfen Sie bitte Ihren E-Mail-Eingang, um die Anmeldungsinformationen für den persönlichen Bereich und die Zugangsdaten für Ihr Handelskonto zu erfahren.

Die Anmeldungsinformationen für den persönlichen Bereich werden es Ihnen gestatten, Ihr Geld zu verwalten, Boni zu erhalten und an unseren Promotionen teilzunehmen, während die  Zugangsdaten für Ihr Handelskonto dazu verwendet werden, um auf die Handelsplattform zuzugreifen.  

2. Nehmen Sie eine Einzahlung vor

Melden Sie sich in Ihrem persönlichen Bereich an, um eine Einzahlung zu tätigen. Bei OctaFX können Sie schon mit einem Minimum von 5 USD in den Handel starten, obwohl die erste Einzahlung natürlich auch höher liegen kann. Nach der Risikomanagementstrategie gilt, dass je mehr Geld Sie zur Verfügung haben, umso weniger Risiko Sie mit einzelnen Handelsgeschäften eingehen.

Wir berechnen keine Provisionen auf Ihre Einzahlungen, und unsere Abbuchungssysteme arbeiten sehr effizient, sodass Sie Ihre Gewinne einfach zurückbuchen können.  

3. Melden Sie sich auf der internetbasierten Plattform an

Die internetbasierte Plattform erfordert keinerlei Installation, und sie ermöglicht es Ihnen, von jedem Gerät aus jederzeit zu handeln. Um sich anzumelden , klicken Sie auf Datei -> Anmelden, geben Sie Ihre Kontonummer in die Anmelde-Box ein – zusammen mit Ihrem Trader-Passwort, das an Ihre E-Mail-Adresse gesandt wurde –, und wählen Sie OctaFX-Real, wenn Sie sich mit einem echten Handelskonto anmelden. Sie können wahlweise von Ihrem Desktop, iOS oder Android-Gerät handeln. Die einzelnen Plattformen können Sie hier vergleichen.  

MT4-Web-Anmeldefenster

4. Klicken Sie auf „Kaufen“ oder „Verkaufen“

1-Klick-Handel Um eine Order zu eröffnen, können Sie einfach das Handelsvolumen Ihrer Position auswählen und auf die Schaltfläche „Kaufen“ oder „Verkaufen“ klicken. Es gibt aber noch viele andere Möglichkeiten, um ein Handelsgeschäft (einen sog. „Trade“) zu eröffnen, wie es hier beschrieben steht.

Wie kann ich handeln?

Grundsätzlich eröffnen Sie dazu eine Kauforder, wenn Sie erwarten, dass der Preis steigen wird – und eine Verkaufsorder, wenn Sie erwarten, dass der Preis sinken wird. Das bedeutet, dass Sie eine bestimmte Kontraktgröße zu einem niedrigeren Preis kaufen, um sie später zu einem höheren Kurs wieder zu verkaufen und einen Gewinn aus der Preisdifferenz zu erzielen,  und umgekehrt. 

Kursrichtung. Kauf- und Verkaufs-Orders

Hebelsätze richtig verstehen

Hebelsätze reduzieren die Margenanforderungen (das heißt das notwendige Guthaben, um eine bestimmte Position zu halten) und sie helfen Ihnen dabei, Orders mit einem größeren Volumen aufzugeben, als es Ihr Kontostand ansonsten erlauben würde. Allerdings ist es wichtig, stets zu beachten, dass dieses System in beide Richtungen ausschlagen kann: Je höher das Volumen Ihrer Order ist, umso mehr Geld können Sie mit jedem einzelnen Pip, um welches der Kurs nach oben oder unten geht, gewinnen oder verlieren. Bitte beachten Sie hierzu das folgende Beispiel:

Sie verfügen über ein Handelskonto mit 500 USD und einem Hebelsatz von 1:500, und jetzt eröffnen Sie eine Position in der Größe von 1 Los (100.000) auf EUR/USD, und zwar zu einem Kurs von 1,13415. Die erforderliche Marge für diese Position beträgt 226,83 USD, also fast die Hälfte Ihres Kontostandes. Jede einzelne Pip-Bewegung bedeutet eine Veränderung von plus oder minus 10 USD für Ihr Handelskonto. Daher muss der Kurs nur bis auf 1,13145 fallen, damit  Sie fast all Ihr Geld auf Ihrem Handelskonto verlieren. Bei einem Volumen von 0,5 Losen aber kostet Sie jeder Pip nur 5 USD – was bedeutet, dass im Falle, dass der Kurs auf 1,13145 sinken sollte, Ihr Verlust lediglich 135  USD betragen würde.

Dies sollte berücksichtigt werden, wenn man eine Handelsentscheidung treffen will, sodass man das potenzielle Risiko einer ungünstigen Kursbewegung richtig bewerten kann.

Wie sage ich voraus, ob der Preis steigen oder fallen wird?

Als Anfänger können Sie einfach die allgemeine Richtung des Kurses auf dem Chart verfolgen, und Kaufaufträge erteilen, wenn es nach oben geht, bzw. Verkaufsaufträge erteilen, wenn der Kurs nach unten sinkt. Dies kann Ihnen zwar nicht garantieren, dass Sie in allen Fällen Gewinne erziele werden, jedoch ist es ein guter Anfang für die Entwicklung Ihrer Strategie. 

Vorhersage von Trends – Aufwärtstrend – Abwärtstrend – Seitwärtstrend

Wenn Sie bisher nur wenige bis gar keine Erfahrungen auf dem Markt gesammelt haben, wäre es ratsam, den Handel unmittelbar vor, während und nach wichtigen  Pressemitteilungen zu vermeiden, da der Markt dann normalerweise dazu tendiert, sehr volatil zu sein. Zwei weitere, etwas kompliziertere Methoden der Kursvorhersage sind die technische Analyse und die Fundamentalanalyse. Grundlegende Techniken des Risikomanagements können sich ebenfalls als nützlich erweisen, um Verluste zu reduzieren.

Wie kann ich einen Gewinn erzielen?

Es gibt viele Strategien, die es Ihnen ermöglichen, aus den Kursschwankungen von Devisen Gewinn zu schlagen, zum Beispiel mithilfe von Scalping, dem System von Martingale, der Absicherung, dem Nachrichtenhandel und vielen anderen Methoden. Sie können hier eine detaillierte Beschreibung der häufigsten Strategien finden.

Alternativ dazu können Sie eine automatisierte Trading-Software verwenden, die Sie beim Treffen von Handelsentscheidungen unterstützt oder sogar Positionen für Sie eröffnen und schließen kann.

Wie schließe ich eine Order?

Die theoretischen Gewinne, welche Sie durch Ihre Orders erzielen, schwanken je nach dem aktuellen Marktpreis – solange, bis Sie Ihre Positionen schließen. Wenn Sie das Gefühl haben, einen ansehnlichen Gewinn erzielt zu haben, dann gehen Sie auf den Reiter „Handel“ in Ihrem MT4-Terminal und suchen die offene Position heraus; machen Sie dann einen Rechtsklick und wählen Sie „Position schließen“ aus dem Kontextmenü aus.

Was sollte ich wissen, bevor ich loslege?

Es gibt bestimmte Konzepte und Begriffe, mit denen man sich unbedingt vertraut machen sollte. Wir haben sie im Artikel „So handelt man mit Devisen“ erklärt. Sie sollten auch unsere Weiterbildungsabteilung verwenden, um Ihr Wissen über den Markt im Allgemeinen und die Dienstleistungen von OctaFX im Besonderen zu erweitern. Wenn Sie ohne Risiko den Handel üben möchten, dann können Sie ein Demonstrationskonto eröffnen, auf dem Sie nur mit virtuellen Geldern (also Spielgeld) handeln können.    

Livechat starten