OctaFX | OctaFX Forex Broker
Konto eröffnen
Copytrading

AGB für OctaFX Copytrading

OctaFX Copytrading (nachfolgend „Dienstleistung“ genannt) ist eine Dienstleistung, in deren Rahmen Trader (nachfolgend „Kopierer“) Trades von anderen Tradern (nachfolgend „Master“) kopieren können. Die Aktivierung dieser Dienstleistung erfolgt durch die Betätigung der Schaltfläche „Kopieren starten“.

1. Damit ein Kopierer die Nutzung der Dienstleistung beantragen kann, sind folgende Voraussetzungen erforderlich:
1.1. Registrierung und Anmeldung als Kunde auf der Website von OctaFX
1.2. Einzahlung von Geldmitteln auf das Wallet
1.3. Start des Kopiervorgangs

2. Der Kopierer ist zu Folgendem berechtigt:

2.1. Jederzeitige Beendigung des Kopiervorgangs durch Betätigen der Schaltfläche „Kopieren beenden“

2.2. Bearbeitung der Einstellungen des Kopiervorgangs über die Funktion „Bearbeiten“, sowohl vor der Investition in einen Master als auch während des Kopierens von Handelsgeschäften

2.3. Kopieren einer beliebigen Zahl von Mastern (alle aktiven Abonnements können im Reiter Meine im Bereich Master-Rating oder Ihrem Kopiererbereich eingesehen werden)

2.4. Jeder kopierte Trade kann jederzeit manuell im Kopiererbereich glattgestellt werden.

2.5. Beendigung des Abonnements eines Masters und Beendigung des Kopierens der Trades eines Masters durch Betätigen der Schaltfläche „Kopieren beenden“. Um ein Abonnement zu beenden, müssen sämtliche Trades des Kopierers glattgestellt sein. Nach der Beendigung des Abonnements werden sämtliche Geldmittel, die in den Master investiert wurden, sowie die Gewinne in das Wallet des Kopierers zurückgebucht.

2.6. Wählen Sie eine von zwei Optionen, wie das Investment-Volumen des Kopierers für jede Investitionstätigkeit und Master berechnet wird („1:1-Kopie in voller Größe“ oder „Im Verhältnis zum Kapital des Kopierers“). Diese beiden Optionen werden in Punkt 4, Unterpunkt 5 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausführlich erläutert.

3. Die Dienstleistung ist auf der Plattform Metatrader 4 verfügbar.

4. Ablauf der Eröffnung kopierter Trades:

4.1. Der Kopierer kopiert nur diejenigen Trades, die der Master nach Abschluss eines Abonnements des Masters im Rahmen der Dienstleistung eingeht.

4.2. Stop-Loss-/Take-Profit-Aufträge werden im Kopiererbereich nicht angezeigt, aber wenn diese Aufträge im Konto des Masters ausgelöst werden, erfolgt auch die Glattstellung der kopierten Trades.

4.3. Die Option Balance Keeper steht zur Verfügung, sobald ein Master-Konto abonniert wurde, und dient zur individuellen Risikogestaltung des Kopierers im Rahmen der Nutzung der Dienstleistung. Der Kopierer kann den Wert von Balance Keeper auf einen Prozentsatz von 0 % bis 50 % der beim Master investierten Mittel festlegen. Balance Keeper setzt das Kopieren neuer Aufträge des Masters aus und schließt alle bestehenden Aufträge, wenn das Eigenkapital des Kopierers in Prozent der ursprünglich investierten Mittel unter den festgelegten Wert fällt.  Balance Keeper wird durch den festgelegten Wert ausgelöst, schützt aber nicht vor sofort entstandenen Verlusten, daher kann es weniger Investitionen retten, insbesondere in einer Zeit hoher Marktvolatilität.

4.4. Nach dem Abschluss eines Abonnements eines Masters gibt der Kopierer den Betrag an, der dem Wallet belastet und dem ausgewählten Master gutgeschrieben wird. Diese Geldmittel und Ihr Gewinn werden auf Ihr Wallet zurückgebucht, wenn Sie das Kopieren des Masters einstellen.

4.5. Das Volumen des kopierten Trades wird aus zwei Optionen ausgewählt.   
4.5.1. „1:1-Kopie in voller Größe“ bedeutet, dass das Volumen des vom Master geöffneten Trades dem Volumen des für den Kopierer geöffneten Kopierer-Trades entspricht.   
4.5.2. „Im Verhältnis zum Kapital des Kopierers“ bedeutet, dass das Volumen vom Verhältnis von Hebel und Kapital für das Master- und Kopierer-Konto abhängt. Die Berechnung lautet wie folgt: Volumen (kopierte Trades) = Kapital (Kopierer)/Kapital (Master) x Hebel (Kopierer)/Hebel (Master) x Volumen (Master).
4.6. Das Hebelverhältnis des Kopierers liegt bei 1:500. Diejenigen Kopierer, die das Hebelverhältnis anpassen möchten, müssen sich an den Kundensupport von OctaFX wenden.
4.7. Sobald die Dienstleistung aktiviert wurde, werden die Trades in das Konto des Kopierers übernommen, unabhängig davon, ob der Kontoinhaber beim Konto angemeldet ist oder nicht.

5. Es gelten folgende Einschränkungen:

5.1. Das Mindestvolumen des kopierten Trades ist 0,01 Lot, das maximale Volumen eines kopierten Trades 100 Lot.

5.2. Wenn das Volumen des kopierten Trades 0,01 Lot unterschreitet nach der Berechnung, wird der Trade nicht in das Konto des Kopierers übernommen.

5.3. Wenn das Volumen des kopierten Trades 100 Lot überschreitet nach der Berechnung, wird der Trade nicht in das Konto des Kopierers übernommen.

6. Wenn es zu Kapitalveränderungen im Master-Konto kommt (durch Ein- oder Auszahlungen) oder zu einer Änderung des Hebels, behalten alle kopierten Trades ihre ursprünglichen Einstellungen im Konto des Kopierers bei.

7. Alle Tradingkonditionen (Hebel, Swaps, Spreads) der Kopierer sind vergleichbar mit den Tradingkonditionen von MT4 Micro-Konten.

8. Bei den Master-Konten muss es sich um MT4-Micro-Konten handeln.

9. Der Service ist zu Folgendem berechtigt:
9.1. Beschränken der Anzahl der von Meister erstellten Konten, jederzeit und nach eigenem Ermessen.

9.2. Abmelden des Kopierers vom Meister ohne vorherige Benachrichtigung.

9.3. Reduzieren der vom Master Trader festgelegten Provision und Begrenzung des Maximalwerts für alle Master-Konten ohne vorherige Benachrichtigung oder Erklärung.

9.4. Sie können diese allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung an den Kopierer oder Master Trader ändern. Solche Änderungen werden wirksam, sobald sie in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Service-Website veröffentlicht werden.

9.5. Sie können den Handel des Master-Händlers bewerten, das Konto des Master Traders mit der Warnung „Hochrisikostrategie“ markieren und dieses Konto von der standardmäßig gefilterten Master-Bewertung ausschließen (hält es für die Kopierer verfügbar, die ihre Filtereinstellungen entsprechend ändern).

10. Der Master legt die Gebührenart (es stehen zwei zur Auswahl: „Fixer Betrag pro Lot“ und „Umsatzbeteiligung“) sowie den Betrag für das Kopieren von Aufträgen fest. Bei der Gebührenart „Fixer Betrag pro Lot“ lautet die Gebühr pro durch den Kopierer gehandeltem Lot zwischen $0 und $15. Bei der Gebührenart „Umsatzbeteiligung“ erhält der Master zwischen 1% und 50% des Zuwachses des Kopierers. Die innerhalb einer Woche aufgelaufenen Gebühren werden nach Ablauf der Woche in das Wallet des Masters ausgezahlt.

11. Die Höhe der Gebühr, die der Kopierer an den Master zahlt, wird in dem Moment festgelegt, in dem der Kopierer die Schaltfläche „Kopieren starten“ betätigt. Wenn der Master den Kommissionsbetrag ändert, gilt dies nicht für den im Rahmen dieses Master-Abonnements fälligen Betrag.

12. Provisionsbeträge für den IB
12.1 Wenn der Master die fixe Provision für ein Lot erhebt und IB des Kopierers ist, darf die Gesamtprovision (IB-Provision + fixe Provision für ein Lot) maximal $15 pro gehandeltem Lot betragen. In diesem Fall hat die fixe Provision für ein Lot Vorrang. Wenn zum Beispiel der Master pro gehandeltem Lot $5 Provision für IB-Dienstleistungen erhebt und $15 Provision pro gehandeltem Lot für Master-Dienstleistungen, erhält der Master insgesamt $15 pro gehandeltem Lot ($15 pro Lot – die fixe Provision für ein Lot, $0 – IB-Provision). 
12.2. Wenn der Master eine Umsatzbeteiligung vereinnahmt und IB des Kopierers ist, gibt es für die Gesamtprovision (IB-Provision + Umsatzbeteiligung) keine Einschränkungen bei den erzielbaren Beträgen.

13. Die Provisionsart wird einmalig bei der Erstellung des Master-Kontos festgelegt und kann später nicht mehr geändert werden.

14. Copytrading Bonus

14.1. Der Bonus beträgt 50% der Gelder, die beim Start des Kopierens des Masters investiert wurden.

14.2. Der Bonus kann im Aktionszeitraum nur 1x für einen bestimmten Master verwendet werden.

14.3. Der Bonus kann nicht für bereits laufende Investitionen verwendet werden.

14.4. Der Bonus kann nicht ausgezahlt werden und gilt auch nicht als fester Bestandteil der Investition des Kopierers.

14.5. Sollte Ihr Kontokapital die Höhe des Bonus unterschreiten, wird der Bonus storniert.

14.6. Der Kopierer kann den Bonus manuell im Kopiererbereich stornieren.

14.7. Der Bonus wird storniert, wenn der Kopierer das Kopieren des Masters einstellt.

14.8. Nach der Stornierung kann der Bonus nicht erneut angewendet oder reaktiviert werden.

14.9. Der Anbieter kann den Bonusantrag bzw. die Bonusanträge des Kopierers jederzeit ohne vorherige Ankündigung und ohne Angabe von Gründen ablehnen.

14.10. Der Anbieter kann den Bonus des Kopierers jederzeit und ohne Vorankündigung für ungültig erklären.

14.11. Wenn der Betrag des persönlichen Guthabens des Kopierers, der bei der Auszahlung/internen Übertragung beim Master Trader angelegt wurde, kleiner als der Bonusbetrag ist oder gleich, wird der Bonus storniert.

14.12. In allen Situationen, die nicht von diesen Regeln erfasst werden, gilt die Entscheidung des Service.

14.13. Der Service behält sich das Recht vor, nach Ankündigung Änderungen an dieser Aktion in den Service-News vorzunehmen, sie zu aktualisieren oder zu stornieren.

15. Kostenfreier Test
15.1. Master Trader können den kostenfreien Test jederzeit aktivieren und deaktivieren.
15.2. Der kostenfreie Test wird automatisch aktiviert, wenn Kopierer das Master-Konto kopieren, sofern folgende Voraussetzungen zutreffen:
15.2.1. der Master Trader räumt für dieses Master-Konto die Möglichkeit eines kostenfreien Tests ein
15.2.2. der Kopierer hat den kostenfreien Test in Zusammenhang mit diesem Master-Konto bisher noch nicht aktiviert.
15.3. Falls der Master Trader den kostenfreien Test für beendet erklärt, behält der kostenfreie Test für Kopierer, die diesen bereits aktiviert haben, weiterhin seine Gültigkeit.
15.4. Wenn Kopierer das Kopieren des Master-Kontos einstellen, während der kostenfreie Test aktiv ist, können Kopierer den kostenfreien Test für dieses Master-Konto nicht erneut aktivieren.
15.5. Nach Auslaufen des kostenfreien Tests gelten für das Abonnement des Kopierers die vorherigen Bedingungen, einschließlich betreffend die Höhe der Gebühren.

16. Die Handelsstatistik des Kopierers ist nur durch den Kopierer einsehbar.

17. Die Handelsstatistik des Masters ist öffentlich einsehbar.

18. Die Kopierer haben keinen Zugang zum Trading-Terminal. Alle Einstellungen in Bezug auf Abonnements und Trades werden im Kopiererbereich vorgenommen.

19. Wenn der Anbieter den begründeten Verdacht hat, dass der Kopierer gegen die in der Kundenvereinbarung oder in den Gesetzen des Landes, in dem der Kopierer seinen Wohnsitz hat, verankerten Ein- und Auszahlungsbestimmungen verstoßen hat, ist der Anbieter berechtigt, die Erbringung der Dienstleistungen für diesen Kopierer vorübergehend einzustellen.

20. Bitte beachten Sie, dass Master-Konten sowohl Gewinn- als auch Verlustpositionen aufweisen können.
Start livechat