Anmelden
Anmelden

Firmennachrichten

Back

OctaFX begeistert Händler mit neuem Kontoangebot

Der Devisenbroker OctaFX, bekannt für die branchenweit niedrigsten Spreads, stellte heute eine komplett überarbeitete Palette an Handelskonten und -konditionen vor. Da OctaFX stets bemüht ist, auf Kundenanfragen einzugehen und die Trading-Performance zu steigern, hat der Broker die Konditionen bei MT4- und cTrader-Konten verbessert und gleichzeitig das brandneue Konto MT5 Pro vorgestellt.

OctaFX' neues Pro-Konto ist für Trader gedacht, die die Vorteile der neuen MT5-Plattform nutzen wollen. MT5 bietet zahlreiche neue Funktionen, darunter eine verbesserte neue Benutzeroberfläche, das Abschließen von Sicherungsgeschäften (Hedges), das Eröffnen mehrerer Transaktionen mit dem gleichen Instrument (einschließlich in entgegengesetzter Richtung) sowie die Möglichkeit, sowohl Buy-Stop-Limit- als auch Sell-Stop-Limit-Orders zu platzieren, um nur einige zu nennen.

Neben der Tatsache, dass OctaFX' neues Pro-Konto Händlern die Möglichkeit verschafft, mit MT5 zu handeln, kommen Trader darüber hinaus in den Genuss der noch niedrigeren variablen Spreads ab 0,2 Pips. Und Anleger, die an zusätzlichen Währungspaaren, Indizes (Nikkei 225, Nasdaq 100, S&P 500, Dow Jones 30), Edelmetallen oder Rohöl interessiert sind, haben nun die Auswahl unter 44 Instrumenten. Beim Pro-Konto fallen keine Gebühren an und die Kombination aus einer Mindest-Positionsgröße von 0,01 Lot, einem Hebel von 1:200 und den fortgeschrittenen MT5-Analysewerkzeugen verschafft Händlern die Möglichkeit, ihre Strategie an beliebige Marktbedingungen anzupassen.

OctaFX bündelt die besten Merkmale der ehemaligen Mikro- und ECN-Konten im neuen, verbesserten MT4 Mikrokonto. Dazu gehören Spreads ab 0,4 Pips, eine Mindest-Positionsgröße von 0,01 und ein Hebel von 1:500. Die Zahl der handelbaren Instrumente, die beim MT4 Mikrokonto zur Auswahl stehen, wurde erhöht und umfasst nun 28 Währungspaare sowie Gold und Silber. Neue MT4 ECN-Konten sind nun nicht mehr verfügbar, allerdings können Kunden mit existierenden MT4- oder cTrader-Konten weiter ihre bestehenden Konten zum Handeln nutzen.

Trader, die Direktzugang zum Markt benötigen, haben nun die Möglichkeit, das neue gestaltete cTrader ECN-Konto von OctaFX zu nutzen. Dieses Konto umfasst Interbankenspreads ab 0,0 Pips, konkurrenzfähige Gebühren und 35 Währungspaare plus Gold und Silber, außerdem stehen Daten der Markttiefe Level 2 zur Verfügung.  

 „Wir haben unseren Kunden genau zugehört und eine Kontenpalette entwickelt, die nicht nur die Bedürfnisse unserer Trader zu fast 100 % erfüllt, sondern auch branchenführende Handelskonditionen bietet“, teilte ein Sprecher von OctaFX mit. „Wir haben uns den Ruf erarbeitet, dass Kunden bei uns oberste Priorität haben, und wir freuen uns, dass wir die Trader bei OctaFX.com aufs Neue mit beispiellosen Handelskonditionen begeistern können.“

Hier einige Meinungen von OctaFX-Kunden:

Mir gefällt das Pro-Konto! Es bietet äußerst niedrige Spreads und eine größere Auswahl an Instrumenten. Außerdem ist es wesentlich interessanter, über die OctaFX-Plattform auch mit CFDs und Energierohstoffen handeln zu können.

Mohammed Hafizul Abdul Rashid

 Die Spreads sind super. Mir ist aufgefallen, dass man nun auch mit Platin und Palladium handeln kann. 1:200 ist ein guter Hebel, da ist man auf der sicheren Seite ... Bei diesem Pro-Konto werden nun Indizes angeboten, vorher gab es das bei OctaFX noch nicht. Ich bin äußerst zufrieden.

Maxim Ferberow

Um mehr über die OctaFX-Konten zu erfahren oder um ein neues Konto des Typs OctaFX MT5 Pro, MT4 Mikro oder cTrader ECN zu eröffnen, klicken Sie bitte hier.

Wählen Sie das passende Konto

improvements

Runde 55 des OctaFX Champion-Demowettbewerbs! 1000 USD für die Gewinner!

Der OctaFX Champion-Demowettbewerb ist eine echte Herausforderung für echte Champions. Daher gratulieren wir den Tradern des Monats, die sich in Runde 55 am besten geschlagen haben! Das Preisgeld von 1000 USD wurde unter folgenden Meistern des Devisenhandels aufgeteilt...
Mehr darüber lesen Previous

Veränderungen im Handelszeitplan bei GER30 (MT5)

OctaFX möchte Sie hiermit über die Veränderungen im Handelszeitplan bei GER30 (MT5) informieren, welche sich ergeben werden. Am 3. Oktober, ist der Handel mit GER30 (MT5) ausgesetzt. Das Trading beginnt wieder am 4. Oktober, 09:00 Uhr EET.
Mehr darüber lesen Next
Livechat starten